Wohnen in Bestensee

Raus aus der Stadt, rein in die Leichtigkeit des Seins.

In Bestensee, im Südosten Berlins, wo jeder Tag in jeder Lebensphase einmalig schön ist.
Direkt am Wasser, Tau perlt von den Blättern der Weiden, eine leichte Brise erfrischt, Sonnenstrahlen kitzeln in der Nase.
Alle Sinne reagieren intensiv. Auftanken, Aktivität und Entspannung sind hier imEinklang.

Joggen, am Ufer spazieren gehen oder in den Sonnenuntergang paddeln:
Hier am Ufer der Metropole ist jeder Tag ein Tag am See..

... Mein Tag am See

Das Gute liegt so nah.

Am Pätzer See

mein Zuhause südöstlich von Berlin.

Sehnsucht nach Freiheit

Wohnen in der Natur, direkt am Wasser. Diese Chance eröfnet sich
in Bestensee, südöstlich von Berlin gelegen und nur 35 Kilometer vom
Zentrum der Hauptstadt entfernt. Bestensee ist eingebettet ins grüne
Umland Berlins. Heidelandschaften, Forste und zahlreiche Seen
gehören zum Landschaftsbild, bekannt ist zum Beispiel der Naturpark
Dahme-Heideseen. Ob Joggen, Wassersport, Angeln, Reiten
oder einfach Spazierengehen: Naturliebhaber und aktive Menschen
kommen in dieser Gegend voll auf ihre Kosten. Zudem liegen der
Berliner Golf- & Country Club Motzener See e. V
und das Badeund Wellnessparadies Tropical Islands,
schon in baulicher Hinsichteine Attraktivität, ganz in der Nähe.

Das Gute liegt so nah.

Am Pätzer See

mein Zuhause südöstlich von Berlin.

Ganz nah, aber in
angenehmer Entfernung: Berlin
Die Verkehrsanbindung von Bestensee ist optimal,
vor allem, was eine schnelle Fahrt nach Berlin betrift.

Mit dem eigenen Auto nutzt man dazu die A13 – Bestensee
hat eine eigene Anschlussstelle – und passiert dabei nach
ca. 12 Minuten den Hauptstadtflughafen BER.

Mit der Bahn geht es noch schneller: Die Regionalbahn
hält stündlich am Bahnhof Bestensee und braucht nur
27 Minuten bis zum Bahnhof Berlin Ostkreuz.

Lage

Wohnen vor den Toren Berlins

  • Exklusive Lage mit Seezugang am Pätzer Vordersee in Bestensee,
    im grünen Berliner Umland
  • 35 km bis Berlin, gute Verkehrsanbindung über die A13
  • Bestensee mit kompletter Infrastruktur für den Alltag
  • Areal mit viel Grün und harmonischer Einbindung in die Uferzone
  • 163 modern geschnittene 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen
  • Je nach Einheit Balkon oder Terrasse
  • Wohnungen auf Wunsch zusammenlegbar
  • Hochwertige Ausstattung, anspruchsvolle Architektur
  • Bauweise nach EnEV 2016
  • KfW-Efzienzhaus 55
  • Gemeinschaftsflächen für die Bewohner
  • Quartiersentwicklung mit Best-Ager-Wohnungen,Mietwohnungen und Eigentumswohnungen
  • Stellplätze vorhanden

wo jeder Tag von Licht und Weite
geprägt ist und kein Moment dem
anderen gleicht
Am See ...
Innerhalb des Gemeindegebietes Bestensee
befinden sich elf Seen, die mit hoher Wasserqualität
zum Baden einladen. Darunter sind Kleiner und
Großer Tonsee sowie Pätzer Tonsee, Todnitzsee,
Seechen, Klein Bestener See und Bauernsee
sowie Pätzer Vorder- und Hintersee. Hier kann
man nicht nur im Sommer die Seele baumeln
lassen und sich erfrischen, sondern zu jeder
Jahreszeit wandern, angeln, Rad fahren und die
Natur genießen.

Wo das Beste zusammenkommt
heißt die Oase, die Vitalität und Frische für jeden Tag
verspricht. Die Lage am Wasser, eine natürliche Uferzone und viel Grün auf
dem Grundstück prägen das Erscheinungsbild des großzügig geschnittenen
Areals mit 53.000 m². Davon sind ca. 35.000 m² für den Bau von neun
Mehrfamilienhäusern mit 49 exklusiven Eigentumswohnungen vorgesehen.
Ergänzend zur Entstehung von Wohnraum plant der Projektentwickler in
enger Abstimmung mit der Gemeinde Bestensee die Entwicklung der nahen
Infrastruktur (Schule, Kita, Ärztehaus, Einzelhandel).
Das Areal integriert sich harmonisch in die Natur der Uferzone. Dafür
sorgen neu gepflanzte Bäume und Sträucher sowie gepflegte Außenanlagen.